Axel nachdenklich Lange war Axel die treue Seele und das Herz des Landshuter Jugendwerks. Anfang Oktober geht er mit seiner Familie nach Nürnberg. Nicht nur er wird bei der Aussicht auf den Stellenwechsel nachdenklich. Wir genießen die verbleibenden Tage bis dahin und freuen uns, dass er die Jugend hier so gut voran gebracht hat und fragen uns, wie es weitergehen wird. Er wird uns fehlen. Jetzt bitte schon vormerken:

Der Abschiedsgottesdienst ist für Sonntag, den 23. September in der Landshuter Christuskirche geplant.

Nähere Infos kommen noch.